5 Gründe warum DICH Spenden für einen guten Zweck bereichern

Verfasst von Copywriter Dena Molen und Scott Montgomery, President of Operations und Vorsitzender von Reliv International & der Reliv Kalogris Stiftung

RKF blog

Die Geste des Gebens ist an sich eine selbstlose Tat. Studien zeigen jedoch, dass das Helfen anderer in Not nicht nur für den Bedürftigen von Nutzen ist, sondern auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile – sowohl geistig als auch körperlich – für den Gebenden mit sich bringt.

Was bewirken Taten der Nächstenliebe, wie z.B. die Geste des Spendens in uns? Hast du jemals über die für dich positiven Auswirkungen nachgedacht?

Es regt den „Glücksbereich“ im Gehirn an

Laut einer Studie des „National Institutes of Health“ in den USA, setzt das Belohnungszentrum des Gehirns Endorphine frei, wenn wir Spenden leisten. Das ist richtig: Du kannst umgehend ein „Helfer-Glücksgefühl“ empfinden, wenn du auf „JETZT SPENDEN“ drückst. Wenn du es einmal erlebt hast, möchtest du dieses Glücksgefühl immer wieder spüren!

Es bereitet Lebensfreude
Fühlst du dich diese Tage eher etwas zynisch? Versuche es einfach mit einer Spende, wenn dich negative Gedanken plagen. Wenn du an Bedürftige spendest, engagierst du dich mit Gleichgesinnten, denen die gleichen Welt-Themen am Herzen liegen. Das Gefühl, etwas Positives für deine Mitmenschen zu tun, wird dir zweifellos Lebensfreude bereiten, und dich von deinen Sorgenfalten befreien!

Es fördert eine längere & gesündere Lebensdauer
Das Spenden wirkt sich auch auf andere Organe positiv aus. Forschungen haben gezeigt, dass philanthropisches Verhalten nicht nur dazu beiträgt, die Stressbelastung bei Erwachsenen zu reduzieren, sondern auch zu einem stärkeren Immunsystem, niedrigerem Blutdruck, erhöhter Leistungsenergie und niedrigerer Herzfrequenz führen kann. Wer hätte gedacht, dass man ein „gesundes Strahlen“ so einfach in ein  „Geberstrahlen“ umwandeln kann?

Es verbessert das Selbstwertgefühl
Es liegt in der Natur des Menschen, mit anderen in Kontakt treten zu wollen. Wenn du dich mit anderen über weltliche Themen informierst und dich für wohltätige Zwecke einsetzt, fühlst du dich gut. Es ist eine persönliche Bereicherung, wenn du diese Dinge tust – es fördert dein persönliches Wachstum, welches wiederum zu mehr Selbstwertgefühl und Sinn in deinem Leben führt.

Es erzeugt ein Gemeinschaftsgefühl
Zweifellos ist es einfach, die Weltarmut als Problem zu betrachten, das nicht von heute auf morgen zu lösen ist. Es wird dich daher überraschen zu erfahren, dass deine helfende Hand, unabhängig von der geografischen Entfernung, das Bewusstsein deiner Mitmenschen erweitern wird. Mit anderen Worten, du entfachst möglicherweise ein kleines „wohltätiges Feuer“ und regst somit deine Mitmenschen an, das Gleiche zu tun. Bereite dich darauf vor, dass sich diese Leidenschaft und Großzügigkeit wie ein Lauffeuer verbreitet…so entstehen großartige Gemeinschaften, die Größe der Gemeinschaft spielt dabei keine Rolle.

Fazit: Das Geschenk des Gebens ist gleichzeitig ein Geschenk an dich – Nächstenliebe bereichert dein Leben! Mit der Reliv Kalogris Stiftung ist es kinderleicht, etwas zurückzugeben. Denke darüber nach, wie dein Leben bereichert wird, wenn du heute spendest und ein Kind miternährst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s