Wie ihr das „Wir brauchen unbedingt dieses Hilfsmittel“ Syndrom umgeht

Verfasst von Tom Pinnock, Reliv International Präsident, Vertrieb und Marketing

TomTool

Es gibt einige Fallen, durch die euer Geschäft entgleisen kann. Dazu gehört auch dieser Trugschluss: „Wir benötigen unbedingt dieses Hilfsmittel!“. Wenn ihr bereits eine Weile bei Reliv tätig seid, habt ihr sicherlich einige Vertriebspartner sagen hören, dass sie ihr Geschäft erfolgreich aufbauen könnten, wenn ihnen ein ganz bestimmtes Video, Hilfsmittel oder Produkt zur Verfügung stehen würde. In Wirklichkeit ist dies nur eine Ausrede. Tatsache ist, dass ihr alles, was ihr benötigt, habt, um ein sechsstelliges Einkommen aufbauen zu können. Im Laufe der Jahre, haben einige von euch sicherlich mitbekommen, wie ich behauptet habe, dass ich, wenn ich früher die heutigen Werkzeuge zur Verfügung gehabt hätte, mein Geschäft wirklich hätte ausbauen können. Natürlich sage ich dies mit einem Augenzwinkern, gleichzeitig muss ich über die großartigen Hilfsmittel, die uns jetzt zur Verfügung stehen, staunen.

Als ich bei Reliv anfing, hatten wir Reliv Classic®, Reliv Now® und ein Produkt zur Gewichtsabnahme. Es gab keine Schulungshilfsmittel, keine Smartphones, kein Internet, keine Sozialen Medien, keine Webseiten, keine Blogs und keine unnötigen Sorgen. Das ist richtig, wir haben uns über das, was wir nicht hatten, keine Sorgen gemacht, da wir uns auf das konzentriert haben, was uns zur Verfügung stand, nämlich den leistungsfähigsten Ernährungs- und Marketingplan der Branche. Zweifellos sind dies die beiden wichtigsten Zutaten, um ein erfolgreiches Vertriebsnetz aufzubauen. Unser Marketingplan und unsere Produkte sind heute besser denn je.

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch, ich glaube, die Fortschritte in der Technologie geben Netzwerkern die Möglichkeit, weltweit miteinander zu kommunizieren und Vertriebsnetzwerke aufzubauen, wie nie zuvor. Wenn man darüber nachdenkt, wie Webseiten und Soziale Medien uns in die Hände gespielt haben, diese Entwicklung hat unsere Art von Geschäft natürlich erheblich erleichtert. Dies sind aufregende Zeiten und wir sind bestrebt, unseren Vertriebspartnern die besten On- und Offline-Werkzeuge innerhalb der Branche zur Verfügung zu stellen!

Vergesst jedoch nicht, dass IHR das entscheidende Werkzeug seid, insbesondere wenn ihr, euer Leben verbessern möchtet und bereit seid, hart daran zu arbeiten, dasselbe auch für andere zu tun. Begeisterung ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn ihr begeistert seid, werdet ihr nicht aufzuhalten sein, ganz gleich welche Werkzeuge euch zur Verfügung stehen. Tappt nicht in die Falle der folgenden Denkweise: „Wenn ich doch nur das neueste und beste Werkzeug hätte, würde mein Geschäft abheben.“ Nein, ihr habt alles, was ihr braucht, um eure Träume zu verwirklichen und anderen zu helfen, das Gleiche zu tun.

Ein Kommentar zu „Wie ihr das „Wir brauchen unbedingt dieses Hilfsmittel“ Syndrom umgeht

  1. Kurz und schnell geantwortet:
    Dieser Artikel war so etwa schon in meinem Kopf.. 😉.. Ich sehe es ganz genauso… Dankeschööööön.. Nun fühle ich mich nicht so alleine..

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s