5 Tipps zur Konzentrationssteigerung

Verfasst von Megan Block

concentration-web

Müssen Sie manchmal auch an zu viele Dinge gleichzeitig denken? Seien Sie versichert, es geht nicht nur Ihnen so. Wir sind ständig bemüht, während des Tages zu viele Dinge unter einen Hut zu bringen. Fehlende Konzentration führt dann oftmals dazu, dass wir letztendlich gar nichts erledigen. Setzen Sie dem Wahnsinn ein Ende! Diese einfachen Leitlinien können Ihnen helfen, Ihre Gedanken zu ordnen und Sie wieder auf Erfolgskurs zu bringen.

  1. Schlaf. Damit sich Ihr Körper erholen kann und Sie einen klaren Kopf bekommen, sind Ruhephasen erforderlich – gehen Sie den nächsten Tag erfrischt und gut vorbereitet an. Ärzte empfehlen 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht. Nun aber ab ins Bett und gehen Sie schlafen!
  2. Prioritäten setzen. Erstellte Listen dienen als Unterstützung, uns an die Dinge zu erinnern, die wir zu erledigen haben. Wir bestimmen die Reihenfolge, in der wir die Liste abhaken. Eine übersichtliche Zusammenstellung, wird Ihnen helfen, sich zu konzentrieren und keine Zeit zu verschwenden.
  3. Ausgewogene Ernährung. Haben Sie jemals eine üppige Mahlzeit gegessen und anschließend jegliche Motivation verloren, auch nur einen Finger zu rühren? Vollgestopft im wahrsten Sinne des Wortes! Steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Konzentration, indem Sie leichte und gesunde Kost zu sich nehmen. Aller Wahrscheinlichkeit nach, werden Sie feststellen, dass Sie keine Unmengen benötigen, um Ihren Hunger zu stillen.
  4. Gehen Sie ins Fitnessstudio. Wenn Sie morgens gleich als erstes Sport machen und sich einen klaren Kopf verschaffen, werden Sie in der Lage sein, sich auf Ihre täglichen Aufgaben zu konzentrieren und den Tag erfolgreich anzugehen!
  5. Gönnen Sie sich eine Pause. Werden Sie auch unruhig, wenn Sie stundenlang in der gleichen Position sitzen? Stehen Sie zwischendurch auf und machen Sie einen kurzen Spaziergang, ein Szenenwechsel ist immer gut. Behalten Sie einen klaren Kopf, indem Sie sich eine Pause gönnen und neue Anregungen finden.

Haben Sie Tipps zur Konzentrationssteigerung?  Teilen Sie uns Ihre Ratschläge unten im  Kommentar-Feld mit.

4 Kommentare zu „5 Tipps zur Konzentrationssteigerung

  1. Wenn mir Konzentration und gute Laune abhanden kommen 😉 , trink ich ganz bewusst einen zusätzlichen Relivshake – meistens reagiert mein Körper nach ca. 10 Minuten und ich kann erfrischt weitermachen. Bei hartnäckiger Antriebslosigkeit wiederhole ich das „Shaketrinken“ so lange, bis ich wieder voll einsatzfähig bin 🙂 Und es funktioniert jedes Mal 🙂 Als Mama is das unbezahlbar!!! 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

  2. Meine Tochter (16 Jahre) sagte erst vor Kurzem zu mir: „Wenn ich meine Shakes brav trinke, kann ich mich in der Schule viel besser konzentrieren und bin fröhlicher.“ Was kann man sich als Mama schöneres wünschen. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s